• Manuell fokussieren

    mit der Sony A7 III und dem Zeiss Planar 50mm

Manuell fokussieren mit der Sony A7 III und dem Zeiss Planar 50mm

Sperriger Titel, aber ein für mich erstens sehr neues und zweitens interessantes Thema. Von meinem Kumpel Chris habe ich mir das Zeiss Planar 50mm 1.4 mit Canon EF Mount geliehen. Das manuelle Objektiv an meine Sony A7 III adaptiert und los ging es.

Ich wollte wissen wie es ist manuell zu fokussieren. Keine Fallback-Lösung auf den Autofokus. Ist das cool? Ist das irgendwie Hipster? Macht das gar Spaß?

Der Artikel gibt einfach nur meine persönliche Meinung wieder. Es soll hier im Detail weder um die Kamera, das Objektiv oder den Adapter gehen. Einfach um die Arbeitsweise und ob es mir gefallen hat.

Unterwegs war ich zwischen einigen Feldern in Stuttgart zwischen 19:30 Uhr und 21:00 Uhr.

Sony a7 iii zeiss planar 50mm stuttgart

Wie viele (oder sogar alle?) anderen spiegellosen Kameras bietet Sony eine Hilfe für das manuelle fokussieren, die Kantenanhebung. Hier werden sozusagen im Sucher oder im Liveview die Kanten, die im Bild scharf sind farblich hervorgehoben. Die für mich beste Einstellung war dabei die Kanten auf weiß zu stellen und die Stärke auf mittel. Natürlich kann man auch stark in das Bild hineinzoomen, scharfstellen und dann auslösen. Die Arbeitsweise finde ich allerdings irgendwie verwirrend und habe deshalb die Funktion deaktiviert.

Sony a7 iii zeiss planar 50mm stuttgart

Natürlich ist es keine große Kunst hier irgendwelche Landschaften und ruhenden Dinge manuell zu fokussieren, aber ich habe das wirklich (ich schwöre) noch nie ernsthaft gemacht.

Das Objektiv mit seinem butterweichen, leichtgängigen und langen Fokusring unterstützt dabei schon sehr. Selbst kleinste Distanzen lassen sich prima einstellen.

Und siehe da, nach den ersten paar Bildern dachte ich “Verdammt, das macht richtig Spaß”.

Sony a7 iii zeiss planar 50mm stuttgart
Sony a7 iii zeiss planar 50mm stuttgart

Für die erfahrenen Hasen unter euch sind das natürlich Kinkerlitzchen, aber mir hat das richtig Spaß gemacht. Das ist eine andere Art zu fotografieren. Ich will nicht sagen anspruchsvoller, die Kamera unterstützt ja ordentlich, aber irgendwie hatte ich mehr zu tun und dadurch ein viel besseres Gefühl für die Bilder.

Mit den neugewonnenen Glücksgefühlen habe ich die Linse direkt bei der nächsten Hochzeit ausgepackt und auch da hat es mir sehr viel Freude bereitet, manchmal aber auch die Schweißperlen auf die Stirn getrieben.

Ich glaube letztendlich ist das ein Weg den ich für mich gefunden habe, weiterhin viel Spaß an der Fotografie zu haben. Viele meiner Bekannten kaufen sich Analog-Kameras um Abwechslung zu haben, andere vielleicht eine Messsucher-Kamera, egal ob analog oder digital, mir reicht diese einfache Methode um mich selbst erneut für das Thema zu begeistern.

Jetzt bin ich angefixt. Ich will auch eine schöne Linse die eher auf das manuelle fokussieren ausgelegt ist, sprich mit schönem langen Fokusweg. Nicht für Aufträge, Hochzeiten oder sonstwas, sondern für mich, wenn ich die Kamera auf einem Spaziergang dabei habe. Wie ich bereits schrieb, es macht mir deutlich mehr Spaß. Komisch, oder? Da kauft man sich ne Kamera mit super schnellem Autofokus und will dann ein manuelles Objektiv kaufen…

Welches weiß ich noch nicht. Ich werde mal ein wenig die Augen offen halten. Das Zeiss ist mir für den doch eher selten stattfindenden Anwendungszweck zu teuer. Wenn ihr euch da auskennt, ich bin für Tipps offen. Irgendwas zwischen 24mm und 50mm wäre perfekt.

Sony a7 iii zeiss planar 50mm stuttgart
Sony a7 iii zeiss planar 50mm stuttgart
Sony a7 iii zeiss planar 50mm stuttgart
Sony a7 iii zeiss planar 50mm stuttgart

Links mit * gekennzeichnet sind Affiliate-Links zu amazon. Wenn Du ein Produkt über diesen Link bestellst erhalte ich eine kleine Verkaufsprovision, Du zahlst aber keinen Cent mehr. Danke für die Unterstützung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Ich mag Dich!

Ernsthaft. Ich bin dankbar für jeden Leser meines Blogs, jeden Zuschauer meiner Videos. Danke. Wenn Du mich und die Inhalte auf diesem Blog ebenfalls magst, gibt es eine mega einfache Art mich zu supporten.

Ich habe eine Liste mit Dingen erstellt, die ich zum Fotografieren und den Office-Alltag nutze und schätze. Klickst du dort auf einen Link zu z.B. amazon und bestellst ein Produkt, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz als Provision, Du zahlst natürlich keinen Cent mehr. Win-Win.

Ich mag Dich aber auch, wenn Du das nicht tust!